"Ein guter Freund ist ein besserer Halt,

als die stärkste Mauer."

MEDIALITÄT

Medial arbeiten bedeutet, dass man Informationen aus der GEISTIGEN WELT empfängt und diese an den Ratsuchenden/Fragenden so präzise wie nur möglich übermittelt.

Das können Engel und Geistführer sein, ich nenne sie meine Lichtfreunde, sowie andere Wesen aus der Geistigen Welt. Auf dieselbe Art und Weise ist es möglich Kontakt zu bereits verstorbenen Menschen und Tieren aufzunehmen.

 

Jedes Medium empfängt seine Botschaften auf unterschiedliche Weise. Ein Medium, auch Channel genannt, lässt Informationen durch sich hindurchfließen. Denn Channel bedeutet 'Kanal'.

 

Die Informationen der GEISTIGEN WELT erhalte ich durch:

 

Hellfühlen/Wahrfühlen:

Befindlichkeiten emotioneller Art von Menschen und Tieren nehme ich wahr über mein eigenes Gefühl. Ebenso deren Charakterzüge. Das gilt auch für Ereignisse.

 

Hellhören:

Vergangenheits-, Gegenwarts- und Zukunftsorientierte Geschehnisse vernehme ich, wenn ich in mein Inneres lausche.

 

Hellsicht:

Ich erhalte in Sekundenschnelle Bilder und Visionen vor meinem inneren Auge - dem sogenannten dritten Auge. Es kommt auch vor, dass mir, ohne selbst nachzudenken, Worte aus meinem Mund sprudeln. Hierbei werde ich direkt als Sprachrohr genutzt von der GEISTIGEN WELT.

 

Bei allem bin ich bei vollem Bewusstsein.

 

Nicht alle Fragen werden beantwortet. Welche Informationen ich erhalte, liegt ausschließlich im Ermessen der GEISTIGEN WELT.